MÜNSTERLAND-GIRO / RHEINSTETTEN-CUP / DUO NORMAND

Team Heizomat mischt sich unter die Weltelite


28.09.2016 - Für das Team Heizomat steht am Tag der Deutschen Einheit noch einmal ein sportlicher Leckerbissen ins Haus. Beim Münsterland-Giro, der zugleich den Abschluss der internationalen Rennen auf deutschem Boden bildet, steht die Mannschaft aus Franken in Bestbesetzung am Start und misst sich abermals mit Fahrern der absoluten Weltspitze, für die dieser Wettbewerb die Generalprobe vor den Weltmeisterschaften ist.

Bundesligaabschluss in Düsseldorf

Team Heizomat die Nummer zwei in Deutschland


20.09.2016 - Das Team Heizomat hat sich beim letzten Lauf der Rad-Bundesliga in Düsseldorf den zweiten Platz in der Mannschaftswertung nicht mehr nehmen lassen. Robert Müller fuhr als Dritter noch einmal auf das Podium der großen Düsseldorfer Bühne. Dort wurden auch Simon Redmers und Dorian Lübbers für ihre zweiten Plätze in der Sprint-, Berg- und Nachwuchswertung geehrt.

Bundesligarennen am Bilster Berg

Team Heizomat überragt am Bilster Berg


12.09.2016 - Robert Müller krönte ein überragendes Wochenende für das fränkische Kontinentalteam Heizomat mit dem Gewinn des Bundesligarennens am Bilster Berg. Doch dies war nicht der einzige Erfolg: Das Team Heizomat siegte auf der Automobilrennstrecke auch in der Mannschaftstageswertung, Müller ließ einen Tag später in Gießen, den nächsten Sieg folgen.

Genthin / Dierbach

Platz fünf in Genthin - Müller siegt in Dierbach


06.09.2016 - Das Team Heizomat hat bei der Deutschen Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren in Genthin (Sachsen-Anhalt) Platz fünf belegt. Damit sicherte sich die Mannschaft aus dem fränkischen Motten weiterhin Platz drei in der Mannschaftswertung der Rad-Bundesliga und erreichte somit das vorgegebene Ziel.

Genthin / Böhl

Platz drei in Bundesliga halten


02.09.2016 - Auf das Team Heizomat wartet am Wochenende eine schwere Prüfung: Die deutsche Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren in Genthin (Sachsen-Anhalt). Weil das Ergebnis dieser Meisterschaft auch in die Bundesliga-Wertung einfließt, ist ein gutes Ergebnis wichtig, um Platz drei in der Mannschaftswertung erfolgreich zu verteidigen.

Waldenburg / Rülzheim

Rapp holt Bronze bei Berg-DM


22.08.2016 - Jonas Rapp hat für einen weiteren großen Erfolg des Teams Heizomat gesorgt. Bei der deutschen Bergmeisterschaft in Waldenburg/Sachsen gewann der stärkste Bergfahrer im Team Heizomat Bronze in der Altersklasse U23.

BELLHEIM / WALDENBURG

Winter nach 185-Kilometer-Flucht Dritter


16.08.2016 - Das gab es in der 64-jährigen Geschichte des Bellheimer Silber-Pils-Preises wohl noch nie. Bereits nach 15 der 200 Kilometer lösten sich vier Fahrer vom restlichen Feld und blieben bis zum Zieleinlauf vorne. Laurin Winter sicherte sich dabei den dritten Platz.

COTTBUS / SPREMBERG / SCHORNDORF / BELLHEIM

Winter überrascht im Zeitfahren


08.08.2016 - Laurin Winter überraschte beim Zeitfahren in Spremberg mit einer unerwartet starken Leistung und Platz fünf. Jonas Rapp belegte wie schon beim vorangegangenen Bundesliga-Zeitfahren in Streufdorf Platz elf. Ein Massensturz am Tag darauf rund 1500 Meter vor dem Ziel des Klassikers Cottbus-Görlitz-Cottbus warf das Team Heizomat in der Mannschaftswertung jedoch auf den dritten Gesamtrang zurück.

COTTBUS / SPREMBERG / SCHORNDORF

Doppelwochenende in Rad-Bundesliga


05.08.2016 - Die Lausitz ist am Wochenende wieder einmal das Reiseziel des Teams Heizomat. Im Spreewald, der für viele Touristen ein lockendes Reiseziel ist, geht es für das Team Heizomat darum, Platz zwei in der Bundesliga-Gesamtwertung zu verteidigen. Vor allem im Zeitfahren um Spremberg am morgigen Samstag hofft Teamchef Markus Schleicher auf eine solide Leistung, für den erwarteten Sprint am Sonntag in Cottbus hat er ein ganz heißes Eisen im Feuer.

NÜRBURGRING / BRUCKMÜHL / GERA / BOCHUM

Rapp hält mit den Besten mit


01.08.2016 - Die "Grüne Hölle", der legendäre Nürburgring, machte seinem Namen mal wieder alle Ehre. Nur 21 von rund 110 gestarteten Radprofis erreichten nach 150 Kilometern beim Rudi-Altig-Race der UCI-Kategorie 1.1 das Ziel. Einer davon war Heizomat-"Bergführer" Jonas Rapp, der das Ziel des durch Profil, Fahrweise und Regen sehr schweren Rennens hinter Paul Voß (Bora-Argon18) auf Platz 16 erreichte.
Fanshop
Termine

03.10.2016
Münsterland Giro

04.-06.11.2016
Konditions-Lehrgang in Motten (Rhön)

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.