Team Heizomat Inside: Philipp Zwingenberger

Atemberaubende Sixdays


29.01.2015 - Nun sind die 104. Berliner Sechstagerennen erfolgreich beendet. Mein erstes Profirennen habe ich nun hinter mir und es war ein voller Erfolg. Die Erfahrungen und Eindrücke die ich in den letzten sechs Nächten erleben durfte, werden mir lange in Erinnerung bleiben.

Philipp (rechts) gemeinsam mit seinem Sixdays-Partner Erik Mohs.
(Fotos: Mario Stiehl)

Nicht nur die Show des Sechstagerennens war prägend, sondern auch die sportlichen Highlights, die ich mir hart erkämpfen musste. Mit zwei Top 3 Platzierungen beim Ausscheidungsfahren und Derny konnten mein Partner und ich uns beweisen. Mit Platz 12 in der Gesamtwertung konnten wir zeigen das auch ein junges Team sich in der Liga der Besten nicht zu verstecken braucht. Während der Sechstage konnten wir ganzen 70 000 Zuschauern unser Können präsentieren und haben es genossen.

Mein bester Moment war die letzte Runde in der letzten großen Jagd. Das Gefühl, dass man es geschafft hat und den Sieg von zwei Deutschen (Leif Lampater / Marcel Kalz) live miterleben zu dürfen, war atemberaubend. Als Unterstützung war natürlich die ganze Familie vertreten die mir auch in schweren Situation noch die letzte Kraft bis zum Zielsprint geben konnte.

Auch vielen Dank an die Firma Biehler, die mit ihren extra angefertigten Bahnhosen einen bedeutsamen Beitrag dazu geleistet haben. Ich hoffe auch 2016 wieder an den Berliner Sechstagerennen teilnehmen zu dürfen und freue mich jetzt nach einer kleinen Erholung auf eine erfolgreiche Wettkampfvorbereitung mit meinem ganzen Team. 


Imagefilm
Fanshop
Termine

23.04.2017
Rund um Düren

01.05.2017
Eschborn-Frankfurt

06.05.2017
Wittenberger Altstadtrennen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.