1. Griesson - de Beukelaer Radrennnen in Polch

Heizomat startete gehandicapt


23.03.2015 - Das Team Heizomat startete stark gehandicapt in das 1. Griesson - de Beukelaer Radrennen in Polch. Vier Leistungsträger fehlten krankheitsbedingt, Julien Essers und Gero Walbrül waren leicht angeschlagen und Sascha Starker fuhr nach Verletztungspause sein erstes Rennen.


Das erstmals ausgetragene Rennen in Polch führte über 13 Runden bei einer Gesamtlänge von 130 Kilometern. Bei trockenem, aber sehr kaltem Wetter fuhr der 18-jährige Laurin Winter ein sehr aufmerksames Rennen und schaffte den Sprung in die Spitzengruppe des Tages, die sich zur Hälfte des Rennens absetzen konnte. Leider konnte er in der Schlussrunde aufgrund von Problemen an seinem Hinterrad, nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen. Beim Sieg von Julian Braun (Team Kuota-Lotto) musste er sich somit mit Platz 18 unter Wert geschlagen geben. Gero Walbrül, Julien Essers und Sascha Starker beendeten das Rennen im Hauptfeld.

Am bevorstehende Wochenende startet das Team Heizomat beim 42. Schwarzbräu Straßenpreis in Augsburg-Zusmarshausen.

Imagefilm
Fanshop
Termine

23.04.2017
Rund um Düren

01.05.2017
Eschborn-Frankfurt

06.05.2017
Wittenberger Altstadtrennen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.