Bayern Rundfahrt - 3. Etappe

Sascha Starker im virtuellen Gelben Trikot


15.05.2015 - Am dritten Tag der Bayern Rundfahrt konnte das Team Heizomat wieder auf sich aufmerksam machen. Mit Sascha Starker gelang es erneut, einen Fahrer in der Spitzengruppe des Tages zu platzieren. Der Ire Sam Bennett (Bora-Argon 18) holte sich seinen zweiten Etappensieg.


Die 206 Kilometer von Selb nach Ebern hatten es in sich. Drei Bergwertungen und eine insgesamt sehr profilierte Strecke verlangten den Fahrern alles ab. Schön aus Heizomat-Sicht war es, dass Sascha Starker den Sprung in die Ausreißergruppe schaffte, die sich bei Kilometer 12 bildete. Zunächst fünf und schließlich vier Fahrer waren es, die alle Bergwertungen unter sich ausmachten und fast den ganzen Tag an der Spitze fuhren. Sascha Starker war der Bestplatzierte Fahrer im Quartett und damit zwischenzeitlich Träger des virtuellen Gelben Trikots. Bei den Bergwertungen wurde er zudem 2x Zweiter und einmal Dritter. In der Gesamtbergwertung liegt er damit jetzt auf Platz 3. Der letzte Ausreißer dieser Gruppe wurde bei Kilometer 185 gestellt.

Zum Schluss musste wiederum eine sehr anspruchsvolle 10 Kilometer lange Zielrunde absolviert werden. Zahlreiche Zuschauer nutzen das sonnige Wetter und unterstützten die Fahrer lautstark am Streckenrand. Den Sprint des etwa 80 Fahrer großen Hauptfeldes gewann erneut Sam Bennett. Fabian Schormair fuhr auf Rang 29 und Philipp Zwingenberger auf Rang 61.

Die 4. Etappe ist ein 26,1 Kilometer langes Einzelzeitfahren in Haßfurt. Am Sonntag wartet die Schlussetappe über 198 Kilometer von Haßfurt nach Nürnberg auf die Fahrer.

Zusammenfassung 3.Etappe:


Imagefilm
Fanshop
Termine

02.06.2017
Gütersloher Abendrennen

03.06.2017
Steinfurter Abendrennen

04.06.2017
GP XXL in Oberhausen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.