Rund um Köln

Vorfreude auf den rheinischen Klassiker


12.06.2015 - Am Sonntag erwartet das Team Heizomat die 99. Austragung von Rund um Köln. Das fränkische Team wird mit 8 Fahrern am Start des Radklassikers in der Domstadt stehen.

Der Startschuss fällt in Gummersbach an der "Schwalbe-Arena" dem Handball-Tempel des VfL Gummersbach. Die Strecke führt traditionell durch das Bergische Land, wobei der berühmt berüchtigte Kopfsteinpflasteranstieg hinauf zum Schloss Bensberg zweimal bewältigt werden muss. In den vergangen Jahren säumten jeweils mehr als 500.000 begeisterte Zuschauer den Streckenrand. Nach knapp 200 Kilometern werden die etwa 200 Radprofis dann zum Zielsprint im Rheinauhafen erwartet.

Das Team Heizomat freut sich erneut bei einem der bedeutendsten deutschen Eintagesrennen starten zu dürfen. In den vergangenen acht Jahren erhielt Heizomat sieben Einladungen zu Rund um Köln. Für die jungen Fahrer des fränkischen Kontinental Teams ist es eine Gelegenheit Erfahrungen bei einem UCI-Rennen der Kategorie 1.1 zu sammeln. Wie auch im Vorjahr, als Jan-Niklas Droste 10. wurde, ist das Ziel eine Top10-Platzierung, sowie eine offensive Fahrweise an den Tag zu legen.

Das Aufgebot:
Benjamin Edmüller, Julien Essers, Aaron Krauss, Fabian Schormair, Sascha Starker Gero Walbrül, Laurin Winter und Philipp Zwingenberger

Imagefilm
Fanshop
Termine

23.04.2017
Rund um Düren

01.05.2017
Eschborn-Frankfurt

06.05.2017
Wittenberger Altstadtrennen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.