Rund um Köln

Tom Boonen gewinnt in Köln


15.06.2015 - Bei sehr schönem Wetter fand am vergangenen Sonntag der Radklassiker Rund um Köln statt. Sieger des von vielen Zuschauern besuchten Rennens durch das Bergische Land wurde der Belgier Tom Boonen.

162 Starter aus 21 Teams machten sich in Gummersbach an der "Schwalbe-Arena" auf den Weg. Nachdem erste Fluchtversuche, bei denen sich auch die Heizomatler Fabian Schormair und Gero Walbrül hervortaten, nicht von Erfolg gekrönt waren, fiel bei Kilometer 60 bereits die Vorentscheidung. Es bildete sich eine 18 Mann große Gruppe, von denen sich fünf Fahrer bis ins Ziel in Köln behaupten konnten. Den Spurt des Hauptfeldes gewann Marcel Kittel. Im stark reduzierten Feld waren vom Team Heizomat noch Benjamin Edmüller, Fabian Schormair und Laurin Winter vertreten.

Teammanager Markus Schleicher war angetan von der Vorstellung der großen Teams: "Man hat in Köln gesehen, dass Weltklasse-Fahrer wie z.B. Tom Boonen das Rennen sehr ernst genommen haben und es auch schon sehr frühzeitig schwer gemacht haben. Bereits zur Rennhälfte war das Hauptfeld stark verkleinert. In diesem Zusammenhang ist die Leistung des 18-jährigen Laurin Winter, der das Rennen im Peloton beendete, sehr bemerkenswert." Aber es gab auch einen Wermutstropfen: "Leider musste ich Philipp Zwingenberger wegen erkennbaren Ansätzen einer Sommergrippe vorzeitig aus dem Rennen nehmen", so Schleicher.

Nächstes Highlight für das Team Heizomat ist die Oberösterreich-Rundfahrt vom 19. bis 21. Juni.

Imagefilm
Fanshop
Termine

02.06.2017
Gütersloher Abendrennen

03.06.2017
Steinfurter Abendrennen

04.06.2017
GP XXL in Oberhausen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.