2. Altmühltaler Straßenpreis / 63. Silber Pils Preis

Das Treppchen verpasst


13.08.2015 - Das vergangene Rennwochenende hielt hohe Temperaturen und schwierige Renneinsätze für das Team Heizomat bereit - jedoch leider nicht mit dem erhofften Ausgang.

Beim Altmühltaler Straßenpreis in Bellheim schafften es die Heizomat-Fahrer zwar, ihren Kapitän Fabian Schormair zu unterstützen - er landete schließlich auf einem guten Rang 5 -, verfehlten aber knapp den gewünschten Podiumsplatz. Es gewann Leif Lampater (Team Maloja Pushbikers).

Am Sonntag folgte der 63. Silber Pils Preis in Bellheim. Das Event, das bei Temperaturen von bis zu 32 Grad stattfand, lockte zwar viele Zuschauer an den Straßenrand, stellte sich aber als Enttäuschung für das Team Heizomat heraus. Es war ein unruhiges Rennen, geprägt von vielen Spitzengruppen und einem extrem hohen Tempo. Die Mannschaft war in jeder der vielen Ausreißergruppen des Tages vertreten, agierte in der entscheidenden Formation jedoch taktisch nicht optimal. Am Ende reichte es bei Aaron Krauss nur für Platz 11, Sascha Starker und Fabian Schormair erreichten Platz 17 und 23.

Das Team Heizomat blickt nun nach vorn und hofft auf neue Chancen bei den kommenden Rennen in Dachau und Altdorf.

Imagefilm
Fanshop
Termine

02.06.2017
Gütersloher Abendrennen

03.06.2017
Steinfurter Abendrennen

04.06.2017
GP XXL in Oberhausen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.