DM Mannschaftszeitfahren in Genthin

Platz 6 im mannschaftlichen Kampf gegen die Uhr


31.08.2015 - Gestern fand die erste Deutsche Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren statt. Auf der traditionellen Zeitfahrstrecke in Genthin mussten 2 flache Runden à 25 Kilometer bewältigt werden.

Sascha Starker an der Spitze
(Fotos: Mario Stiehl)

Bei dem gleichzeitig als 7. Lauf der Radbundesliga ausgetragenen Rennen wurde das rad-net ROSE Team seiner Favoritenrolle gerecht und gewann vor den Teams Kuota-Senges und Stölting. Das Team Heizomat fuhr auf Rang 6 und konnte damit seinen dritten Platz in der Gesamtteamwertung verteidigen.

Markus Schleicher war, obwohl die Umstände schwierig waren, mit dem Ergebnis zufrieden: "Auf Grund der U23-Quotenregelung mussten vier der sechs Fahrer unter 23 Jahre alt sein. Für uns bedeutete das, dass wir mit Fabian Schormair einen Fahrer an den Start bringen mussten, der die letzten zwei Wochen verletzt war und noch weit von seiner Normalform entfernt ist. Hinzu kam, dass Julien Essers kurzfristig durch Sascha Starker ersetzt werden musste. Unter diesen Umständen haben wir unsere Erwartungshaltung angepasst."

Der Teammanager weiter: "Mit Laurin Winter, Philipp Zwingenberger und Benjamin Edmüller hatten wir drei gleichwertige Fahrer am Start, die ein gutes Rennen fuhren. Sascha Starker fuhr entsprechend seinen Möglichkeiten als Zeitfahrer, ein ordentliches Rennen. Aaron Krauss und Fabian Schormair konnten ihr normales Leistungsvermögen leider nicht abrufen. Mit Platz 6 sind wir zufrieden. Mehr war unter diesen Umständen einfach nicht drin. Um auf das Podium zu fahren, braucht man sechs gleichwertige Fahrer. Diese standen uns in Genthin nicht zur Verfügung. Dennoch freue ich mich, dass wir den dritten Platz in der Gesamtteamwertung verteidigen konnten."

Das nächste Rennen für die fränkische Mannschaft ist am kommenden Wochenende die Deutsche Bergmeisterschaft in Ramberg (Pfalz) die gleichzeitig der 8. Lauf der Radbundesliga sein wird.

Imagefilm
Fanshop
Termine

23.04.2017
Rund um Düren

01.05.2017
Eschborn-Frankfurt

06.05.2017
Wittenberger Altstadtrennen

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.