Münsterland-Giro

Saisonfinale vor 350.000 Zuschauern


05.10.2016 - Das Team Heizomat hat sich am Tag der Deutschen Einheit noch einmal vor 350.000 Zuschauern beim Münsterland-Giro auf internationaler Ebene präsentiert und sich beim Sieg von John Degenkolb mit seiner jungen Mannschaft achtbar geschlagen.

Von Gronau, dem Ort, an dem Musiker Udo Lindenberg aufwuchs, ging es nach Münster in die Rad-Hauptstadt Deutschlands. Insgesamt waren 215 Kilometer zu bewältigen, davon am Ende drei lokale Runden mit einer tückischen Kopfsteinpflaster-Passage in Münster.

Gestartet wurde das Rennen, das durch die Aufwertung in die 1.HC-Kategorie des Weltverbandes eine starke Besetzung vorweisen konnte, bei trockenen Bedingungen und der Herbstsonne in Gronau. Kurz darauf schafften es sechs Fahrer, sich vom Feld zu lösen, leider ohne die gewünschte Heizomat-Beteiligung. Als die Gruppe wieder gestellt war, begann es im Finale zu regnen, wodurch das Rennen erschwert wurde. Ein Sturz auf den Zielrunden dezimierte das Feld an der Spitze, wo John Degenkolb (Giant-Alpecin) das Rennen im Sprint für sich entscheiden konnte.

Robert Müller kam als bester Fahrer des Teams Heizomat kurz darauf als 33. ins Ziel. Die wieder einmal geschlossene Teamleistung rundeten Pascal Treubel (34.), Jonas Rapp (43.), Nathan Müller (45.) ab. Insgesamt gingen 165 Radprofis aus 13 Nationen in 22 Teams (4x World-Tour, je 9 KPT- und KT-Mannschaften aus acht Nationen)  an den Start. 117 davon kamen ins Ziel.

Der WDR sendete einen 45-Minuten-Beitrag, der hier zu sehen ist. Hier und da sieht man auch die Heizomat-Fahrer im Bild.

Damit ist die internationale Saison 2016 für das Team Heizomat beendet. In der kommenden Woche jedoch startet eine Teil der Mannschaft noch bei einem nationalen Rennen in Meckenbeuren am Bodensee. Jonas Rapp und Laurin Winter wollen die Saison eine Woche darauf noch mit einem Zeitfahrwettkampf abschließen.

Imagefilm
Fanshop
Termine

02.07.2017
Großer Straßenpreis des Donnersbergkreises

06.-09.07.2017
Oderrundfahrt

09.07.2017
GP Südliche Weinstraße

Teamrad
Autogrammkarten

Autogrammkartenwünsche richten Sie bitte an mail@team-heizomat.de.